VIELEN DANK AN UNSERE SPONSOREN

HAUPTSPONSOR

SILBER

Logo_Bayer_Farbe350

BRONZE

ABBOTT
ABIOMED
AMGEN
Boston Scientific Medizintechnik
Edwards Lifesciences Services GmbH Impulse Dynamics
Medtronic GmbH
ShockWave Medical

SONSTIGE

AstraZeneca
BIOTRONIK
Daiichi Sankyo
GE Healthcare
Zoll

Der Kongress wird von einer fachbezogenen Industrieausstellung begleitet. Interessierten Firmen bieten wir unterschiedliche Sponsoringpakete mit Standflächen vor Ort an. Bei Interesse, treten Sie mit uns in Kontakt und wir senden Ihnen die entsprechenden Unterlagen umgehend zu.

Ansprechpartnerin

Denise Thom
cme4u GmbH
Röntgenstrasse 7-9, 60388 Frankfurt am Main, Germany
Tel.: +49 (0) 6109–6960760
Fax: +49 (0) 6109–6960769
d.thom@cme4u.org

Transparenzvorgabe

Gemäß erweiterter Transparenzvorgabe der FSA (Freiwilligen Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V.): §20 Abs. 5, der Musterberufsordnung der Ärzte: §32 (3), der Mitgliedschaft im AKG (Arzneimittel und Kooperation im Gesundheitswesen) oder mit Genehmigung zur Veröffentlichung von Unternehmen. Es sind die Unternehmen mit Umfang und Bedingungen aufgeführt.

Die Liste spiegelt keine Bilanz der Durchführungs- und Organisationskosten wider, sondern die Sponsoring-Einnahmen (Gebühren für Standmieten, Symposien, Werbemaßnahmen usw.). Die Verantwortung für die Industrieausstellung liegt ausschließlich bei der durchführenden Kongressorganisation cme4u GmbH. Der Kongress ist produkt- und dienstleistungsneutral und eine Beeinflussung der wissenschaftlichen Tagungsinhalte durch die Industrie ist nicht gegeben. Etwaige Interessenkonflikte der veranstaltenden Organisation, der wissenschaftlichen Leitung und der Referierenden werden auf dem Kongress offengelegt.

Bei den nachfolgend genannten IndustriepartnerInnen informieren wir über deren Gesamtunterstützung im Rahmen des HERZFOCUS-Kongresses 2023.

Abbott Medical GmbH: 1.750 €, ABIOMED Europe GmbH: 3.000 €, AMGEN: 3.000 €, AstraZeneca: 1.500 €, Bayer Vital GmbH: 5.000 €, Biotronik: 1.000 €, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co.KG: 5.000 €, Boston Scientific Medizintechnik: 3.000 €, Bristol-Myers Squibb: 10.000 €, Daiichi Sankyo Deutschland GmbH: 3.000 €, Edwards Lifesciences Services GmbH: angefragt, GE Healthcare: 1.500 €, Impulse Dynamics Germany GmbH: 3.000 €, , Medtronic GmbH: 3.000 €, Novartis Pharma GmbH: 5.000 €, Shockwave Medical: 3.000 €, Zoll: 2.000 €.